Aktuelle Angebote

Kinder-Willkommen Angebot

Entdecken Sie mehr

Mens sana in corpore sano

Die wunderbare Natur in Gröden bietet Ihrem Körper und Ihrem Geist die perfekte Kulisse, um sich in Ihrem Urlaub in Südtirol zu stärken und zu regenerieren.

Die grünen Täler, die faszinierenden Berge und das freundliche Klima mit 300 Sonnentagen im Jahr öffnen das Herz und ermöglichen jede erdenkliche Winter- und Sommersportart.

Unser Hotel ist ruhig am Fuße des Naturparks Puez-Geisler, der im Juni 2009 von der UNESCO als Weltnaturerbe anerkannt wurde, und direkt an der Skipiste gelegen. Somit ist es der perfekte Ausgangspunkt für unzählige Kletter- und Wandertouren sowie der ideale Ort für unvergessliche Winterferienerlebnisse auf den perfekt präparierten Ski- und Rodelpisten.

Sommer Aktivitäten

Sie wollen Ihren Urlaub aktiv genießen?

Gröden bietet alles, was Ihr Herz begehrt!

Ihr Wunsch wird in den Südtiroler Dolomiten Wirklichkeit: Wandern, Klettern, Klettersteige, Bouldern, Spazieren gehen, Nordic Walking, Mountainbiken, Radfahren, Gleitschirmfliegen, Reiten, Golf, Billard, Bowling, Eislaufen, Hochseilweg, Yoga, Tennis, Schwimmen, Fischen, Rafting, Canyoning, Tarzaning, Zip Line, Bungee Jumping, Beach Volley...

Und wenn Sie mal etwas kürzer treten wollen, dann bietet sich dazu die großzügige Liegewiese unseres Hotels in Wolkenstein an, auf der Sie Ihre Seele baumeln lassen und eine fantastische Aussicht auf die umliegende Bergwelt genießen können.

Wandern

"Im Frühtau zu Berge wir gehn, vallera..."

Was gibt es Schöneres, als nach einem anstrengenden Aufstieg glücklich den Gipfel zu erreichen und mit einer traumhaften Aussicht über die Dolomitenwelt belohnt zu werden?
Gröden ist ein Mekka für alle Wanderbegeisterte. Sie können unter unzähligen Wanderwegen den geeignetsten für sich aussuchen, steil oder eben, kurz oder lang, schwierig oder einfach.
Wenn Sie einfach mal spazieren gehen wollen, dann gibt es auch hier viele verschiedene Möglichkeiten. Viele Spazierwege sind auch für Kinderwagen geeignet.

Klettern

Unter "Klettern" verstehen Bergfreunde vieles: Freiklettern, Sportklettern, Alpinklettern, Hallenklettern, Bouldern und einiges mehr. Doch egal für welche Variante Sie sich begeistern, in Gröden ist für alle Gämse unter Ihnen das Richtige dabei – die Dolomiten sind nicht umsonst weltweit als Kletterparadies bekannt. Versichern Sie sich selbst, dass das auch kein Mythos ist. Vergessen Sie dabei aber bitte nicht, auf Ihre Sicherheit und auf die der Mitkletterer zu achten und erweisen Sie der Bergwelt den gebührenden Respekt.
Auf geht’s! Es erwarten Sie fantastische Herausforderungen in unserer bezaubernden alpinen Welt
Wenn das Wetter mal nicht mitspielen sollte, dann können Sie Ihre Kletterkünste in einer der Kletter- und Boulderhallen in St. Ulrich, St. Christina oder Wolkenstein in Gröden unter Beweis stellen.
Im Folgenden schon mal ein kleiner Vorgeschmack einer großen Auswahl an Touren verschiedenster Schwierigkeitsgrade, die Sie bei uns in den Dolomiten vorfinden:

Mountainbiken / Radfahren

Über Stock und Stein und viel Abenteuer soll auch dabei sein? Dann sind Sie als Mountainbiker bei uns richtig. Mit der MTB-Karte Gröden/Seiser Alm im Gepäck können Sie traumhafte Strecken entdecken und unvergessliche Erlebnisse mit nach Hause nehmen. Verpassen Sie nicht die Veranstaltung Südtirol Sellaronda Hero, das härteste Mountainbikerennen Europas.
Für alle Liebhaber des Zweirads gibt es zudem den Sellaronda Bike Day: die vier Dolomitenpässe (Grödner-, Pordoi-, Sellajoch und Campolongopass) rund um das Sellamassiv sind für einen Tag ausschließlich für Sie reserviert.
Auch sonst gibt es viele wunderschöne Strecken zu entdecken. Und egal, für welche Sie sich auch entscheiden, es wird Sie immer ein atemberaubendes Bergpanorama begleiten.
In Gröden gibt es verschiedene Fahrradverleihstellen.

Nordic Walking

Nordic Walking ist eine spezielle Art des sportlichen Gehens, eine Ausdauersportart, die für geübte Sportler wie für Untrainierte geeignet ist: Sie ist sehr leicht und schnell erlernbar, verbessert die Herz- Kreislaufleistung, steigert die Sauerstoffversorgung des gesamten Organismus, löst Muskelverspannungen im Schulter- und Nackenbereich, und hilft bei der Gewichtsreduktion.
Das Gehen wird durch den Einsatz von zwei Stöcken im Rhythmus der Schritte unterstützt. Also dann: eins, zwei, eins, zwei… Nichts wie raus an die belebende Grödner Bergluft!

Gleitschirmfliegen

Sie wollen in Ihrem Urlaub etwas ganz Besonderes und Einmaliges erleben? Dann wagen Sie doch einen Tandemflug in der klaren Bergluft Grödens in Begleitung eines erfahrenen Gleitschirmfliegers.
Die Flugbedingungen im Tal sind ideal. Genießen Sie das Gefühl, lautlos und frei über Wälder und Wiesen und über die fantastischen Dolomiten zu fliegen, und dabei St. Ulrich, St. Christina und Wolkenstein von der Vogelperspektive aus zu sehen. Ein Höhepunkt Ihres Urlaubes in Südtirol.
Und wenn Sie nach einem exklusiven Geschenk für eine liebe Person suchen, dann liegen Sie doch mit einem Gutschein für einen Tandemflug genau richtig!

Hochseilgarten

Das besondere Erlebnis für Groß und Klein in Gröden: der Waldhochseilgarten neben der Talstation der Umlaufbahn Seceda in St. Ulrich, der von der Alpinschule Catores geleitet wird.
Zur Benutzung dieses Kletterwaldes ist keine spezifische Erfahrung erforderlich. Die Alpinschule Catores stellt die Ausrüstung und gibt jedem Abenteuer die nötigen Anweisungen vor dem Start. Auf Anfrage begleitet Sie ein Bergführer durch den gesamten Parcours. Es können auch Gruppenführungen gebucht werden, bei denen die pädagogische Konzeption im Vordergrund steht.
Zudem gibt es einen Kinderparcours, bei dem den Kleinen die Welt des Waldes näher gebracht wird.
Es erwartet Sie eine spannende individuelle, körperliche und auch psychische Herausforderung.

Reiten

Die Welt der Dolomiten auf dem Rücken eines Pferdes entdecken. Was für ein Spaß! Den sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Vom Sattel aus die Berge betrachten, an Almhütten vorbeireiten, quer durch Lärchen-, Fichten- und Zirbelkieferwälder traben. Die Landschaft Grödens ist wie gemacht für eine Erkundung hoch zu Ross.
Das Angebot der verschiedenen Reitställe im Tal ist groß: Reitunterricht, Stunden-, Halbtages- und Tagesausritte, Ponyreiten, Pferdepension und Kutschenfahrten.

Golf & Minigolf

Golf

Schwingen Sie Ihren Schläger doch Mal in der bezaubernden Bergkulisse Grödens. Das etwas andere Golfen unter einem strahlend blauen Himmel in erquickender Bergluft. Dabei müssen Sie nur aufpassen, dass Sie sich nicht von der faszinierenden Landschaft der Dolomiten ablenken lassen.
Und falls die Sonne sich doch mal nicht zeigen sollte, dann können Sie auch im Sport Center in Wolkenstein Indoor Golf spielen.

Minigolf

Auch Minigolffreunde kommen in Gröden auf ihre Kosten.

Tennis

Vorhand, Rückhand, Aufschlag. Schmetterball, Passierschlag, Stoppball, Volley, Topspin, Slice, Winner. Na, Lust auf ein Match bekommen? Dazu gibt es in den drei Ortschaften Grödens – St. Ulrich, St. Christina und Wolkenstein – gleich mehrere Möglichkeiten mit Hallen- und Außenfeldern.
Es wird auch Tennisunterricht angeboten.

Schwimmen mit Blick auf die Dolomiten!

Sie befinden sich zwar mitten in den Bergen, doch ist das Schwimmbad Mar Dolomit in St. Ulrich in Gröden auf jeden Fall einen Besuch wert. Es erwarten Sie ein Innen- und Außensportbecken, ein Whirlpool sowie ein Soleaußenheißbecken mit Strömungskanal und vielen Massagedüsen. Für die Kleinsten ist im Wassererlebnisbereich mit eigener Rutsche und Kinderwhirlpool bestens gesorgt. Die große Erlebnisrutsche hingegen eignet sich für Jung und Junggebliebene.
Die große Liegewiese und das Kinderplanschbecken laden zum Verweilen unter freiem Himmel ein.
Auch Solariumbegeisterte kommen auf ihre Kosten.

Fischen

Fischen in Gröden. Ja, auch mitten in den Südtiroler Bergen ist diese Sportart möglich: Im Grödnerbach und in einigen Privatseen und -teichen ist der Forellenfang angesagt. Vergessen Sie also nicht, Ihre Angel zum Gepäck zu geben. Petri Heil!

Winter Aktivitäten

Sie wollen Ihren Urlaub aktiv genießen?

Gröden bietet alles, was Ihr Herz begehrt!

Ihr Wunsch wird in den Südtiroler Dolomiten Wirklichkeit: Wandern, Klettern, Klettersteige, Bouldern, Spazieren gehen, Nordic Walking, Mountainbiken, Radfahren, Gleitschirmfliegen, Reiten, Golf, Billard, Bowling, Eislaufen, Hochseilweg, Yoga, Tennis, Schwimmen, Fischen, Rafting, Canyoning, Tarzaning, Zip Line, Bungee Jumping, Beach Volley...

Und wenn Sie mal etwas kürzer treten wollen, dann bietet sich dazu die großzügige Liegewiese unseres Hotels in Wolkenstein an, auf der Sie Ihre Seele baumeln lassen und eine fantastische Aussicht auf die umliegende Bergwelt genießen können.

Winterausrüstung zum Super-Preis

Ski, Stöcke, Skischuhe, Helm, Snowboard etc. Das alles und mehr erhalten Sie als unser Gast mit 15% Rabatt bei unserem Partner, dem Ski- und Snowboardverleih INTERSPORT RENT.

Skifahren

In Gröden erwartet Sie grenzenloses Skivergnügen, egal ob Carver, Telemarkliebhaber oder Freestyler. Allein im Skigebiet Gröden/Seiser Alm haben Sie 175 bestens miteinander verbundene Pistenkilometer aller Schwierigkeitsgrade zur Verfügung. Zudem ist das Tal Teil von Dolomiti Superski, dem weltweit größten Skikarussell. Das heißt also, dass Sie mit einem einzigen Skipass, dem Skipass Dolomiti Superski, alle Aufstiegsanlagen der Dolomiten und somit insgesamt über 1.200 km Pisten in 12 Skiregionen nutzen können.

Snowboarden

In Gröden erwartet Sie grenzenloses Snowboardvergnügen, egal ob Race oder Freestyle. Allein im Skigebiet Gröden/Seiser Alm haben Sie 175 bestens miteinander verbundene Pistenkilometer aller Schwierigkeitsgrade zur Verfügung. Zudem ist das Tal Teil von Dolomiti Superski, dem weltweit größten Skikarussell. Das heißt also, dass Sie mit dem Skipass Dolomiti Superski alle Aufstiegsanlagen der Dolomiten und somit insgesamt 1.220 km Pisten in 12 Skiregionen nutzen können.
Es gibt zudem zwei Touren, die Sie nicht verpassen sollten: den Gherdëina Skiring (innerhalb Grödens) und die weltbekannte Sellaronda, die eine Umrundung des gewaltigen Sellamassivs ermöglicht. Mit einem einzigen Skipass können Sie also mindestens 26 km Abfahrten an einem Tag bewältigen. Für die erprobten Snowboarder unter Ihnen besteht die Möglichkeit, die Sellaronda zu erweitern, indem Sie verschiedene Pisten in den verbundenen Skigebieten ausprobieren.
Auf was Sie sich besonders freuen können: In Gröden gibt es Boardercrosspisten, Halfpipes sowie Snow- und Funparks, die jeden Tag von neuem bestens präpariert werden.
Überdies sorgen die modernen Aufstiegsanlagen für raschen Transport ohne lange Wartezeiten und der romantische Hüttenzauber darf natürlich auch nicht ungenannt bleiben!
In Gröden gibt es außerdem eine Vielzahl an Ski- und Snowboardverleihen sowie an Ski- und Snowboardschulen, die Kurse aller Art anbieten.

Skitourengehen

Es gibt zudem zwei Touren, die Sie nicht verpassen sollten: den Gherdëina Skiring (innerhalb Grödens) und die weltbekannte Sellaronda, die eine Umrundung des gewaltigen Sellamassivs auf Skiern ermöglicht. Mit einem einzigen Skipass können Sie also mindestens 26 km Abfahrten an einem Tag bewältigen. Für die erprobten Skifahrer unter Ihnen besteht die Möglichkeit, die Sellaronda zu erweitern, indem Sie verschiedene Pisten in den verbundenen Skigebieten ausprobieren.
Auf was Sie sich besonders freuen können: Die modernen Aufstiegsanlagen sorgen für einen raschen Transport ohne lange Wartezeiten und die Skipisten sowie die Funparks für Snowboarder und Freestyler werden jeden Tag von neuem bestens präpariert.
Der romantische Hüttenzauber darf natürlich auch nicht ungenannt bleiben!
Auf der Saslong Piste in Gröden findet jährlich das Weltcup Abfahrtsrennen der Herren statt.
In Gröden gibt es außerdem eine Vielzahl an Ski- und Snowboardverleihen sowie an Ski- und Snowboardschulen, die Kurse aller Art anbieten.

Langlaufen

Seiser Alm-Gröden ist eines von 11 Gebieten, die zum Dolomiti Nordicski gehören, Europas größtem Langlaufkarussell. Inmitten der Alpen können sie etwa 1.300 km Langlaufloipen mit einem einzigen Skipass befahren.
In Gröden gibt es mehrere Langlaufmöglichkeiten:

  • im Langental in Wolkenstein (12 km Loipen),
  • auf Monte Pana in St. Christina (37 km Loipen) und
  • auf dem Panidersattel oberhalb von St. Ulrich Richtung Kastelruth (4 km Loipen).

Auch gibt es von St. Ulrich und von Monte Pana eine direkte Verbindung zum Langlaufparadies Seiser Alm (60 km Loipen).
Es erwarten Sie gut gepflegte Loipen und ein herrliches Bergpanorama, die Sie ein Leben lang in Ihrem Herzen behalten werden.
In Gröden gibt es auch Langlaufschulen und Langlaufverleihstellen.

Rodeln

Ob am Tag oder bei Vollmond unter einem bezaubernden Sternenhimmel, ob romantisch oder aktionsreich. Wenn Sie bei uns in Gröden Ihren Winterurlaub verbringen, dann sollte eine lustige Rodelpartie auf einer unseren tollen Naturbahnen auf jeden Fall dabei sein.
Auf keinen Fall verpassen sollten Sie die 6 km lange Rodelpiste von Raschötz. Den Aufstieg mit wunderbarer Aussicht können Sie in der im Dezember 2010 eröffneten Standseilbahn genießen. Die Mittelstation ermöglicht mehrere Wiederholungsfahrten.
Rodelverleih: An der Talstation der Standseilbahn Raschötz oder in den verschiedenen Rodelverleihstellen in den drei Ortschaften des Tales – St. Ulrich, St. Christina und Wolkenstein.

Schneehschuhwandern

Herrliche Landschaft in der klaren Grödner Bergluft, die Alltagsgeräusche sind gedämpft. Erleben Sie das winterliche Tal abseits von Skipisten und Lärm. Genießen Sie die stille Schönheit und halten Sie nach Tierspuren Ausschau, wenn Sie alleine oder geführt durch die atemberaubende Natur der Dolomiten wandern. Schneeschuhwandern kann jeder.
Ein Erlebnis, dass Sie so schnell nicht vergessen werden.

Eislaufen

Wenn man "Eiskunstlauf" und "Gröden" hört, kommt man schnell auf den Namen Carolina Kostner. Carolina stammt aus St. Ulrich in Gröden und hat schon etliche Male die italienischen Meisterschaften gewonnen. Auch bei Europa- und Weltmeisterschaften hat sie einige Medaillen eingeheimst. Zudem war sie bei olympischen Winterspielen dabei.
In allen drei Ortschaften Grödens – St. Ulrich, St. Christina und Wolkenstein – kann man Schlittschuhlaufen. Die Palette reicht vom Sportstadion bis zum Natureislaufplatz unter freiem Himmel. Natürlich können Sie auch vor Ort Schlittschuhe ausleihen, sollten Sie keine eigenen haben. Außerdem wird auch Eislaufunterricht angeboten.
Doch kann man im Tal nicht nur Eislaufen, sondern auch Eisstockschießen.
Für Junge und Junggebliebene bietet sich das Eislaufen mit Discomusik besonders an.

Eisklettern

Neben der Möglichkeit, auch im Winter in Gröden zu klettern und zu bouldern, und zwar in den verschiedenen Kletter- und Boulderhallen im Tal, werden auch Eiskletterkurse und -ausflüge angeboten.

Unser Activ-Programm

Unsere Gäste können sei es im Winter als auch im Sommer ein attraktives Wochenprogramm zu reduzierten Preisen nutzen.

Val Gardena Card

Mit € 79,00 können Sie in Gröden an sechs aufeinanderfolgenden Tagen uneingeschränkt folgende Liftanlagen verwenden. Die Gardena Card für drei aufeinanderfolgende Tage kostet € 60,00.
Der Gültigkeitszeitraum erstreckt sich vom 6. Juni bis zum 11. Oktober 2015.

Gardena Card 2015 bietet folgende Dienstleistung:

Unbegrenzte und unentgeltliche Benützung aller Liftanlagen von Gröden, die im Sommer geöffnet sind:

  1. Gondelbahn St. Ulrich-Seiser Alm
  2. Sessellift Sonne (Seiser Alm)
  3. Standseilbahn St. Ulrich-Raschötz
  4. Gondelbahn St. Ulrich-Furnes-Seceda
  5. Sessellift Fermeda (Seceda)
  6. Sessellift St. Christina-Monte Pana
  7. Sessellift Monte Pana-Mont Sëura
  8. Gondelbahn St. Christina-Col Raiser
  9. Gondelbahn Wolkenstein-Ciampinoi
  10. Gondelbahn Wolkenstein-Dantercëpies
  11. Sessellift Cir (Grödner Joch-Dantercëpies)
  12. Gondelbahn Sellajoch-Langkofelscharte

Kinder

Die Karte für Kinder (Gardena Card Kids) bis zu 8 Jahren (geboren nach dem 06.06.2007) kostet € 5,00 Euro (Preis unverändert für 3 als auch für 6 Tage), wenn mindestens ein Elternteil eine Karte erwirbt.
Jugendliche (Gardena Card Junior) von 8 bis 16 Jahren (geboren nach dem 06.06.1999) bezahlen € 57,00 für 6 Tage bzw. € 43,00 für 3 Tage. Damit der Preisnachlass gewährt werden kann, muss ein gültiger Ausweis vorgezeigt werden.

Resümee:

  • Kinder bis zu 8 Jahre: Gardena Card Kids zum Preis von € 5,00 €
  • Jugendliche von 8 bis 16 Jahren: Val Gardena Card Junior zum Preis von € 57,00 (6 Tage) oder € 43,00 ( 3 Tage).
  • Erwachsene: Gardena Card (MAN oder WOMAN) zum Preis von € 79,00 (6 Tage) oder € 60,00 (3 Tage).

Prüfen Sie Ihre Wanderperformance!

Dank modernster Chipcards ist es für Besitzer der Gardena Card möglich, die eigene Wanderperformance zu überprüfen. Dafür benötigen Sie lediglich einen PC mit Internetverbindung.

Wanderperformance überprüfen

Verkaufsbedingungen:

  • Die Gardena Card ist ein persönlicher, nicht übertragbarer Fahrschein und besteht aus einer Fahrkarte für die Liftanlagen.
  • Der Fahrschein muss aufbewahrt und auf Anfrage zusammen mit dem Ausweis vorgezeigt werden.
  • Die Gültigkeit der Gardena Card beträgt sechs bzw. drei aufeinanderfolgende Tage (Tag der ersten Entwertung inklusive). Bei Verlust wird die Karte nicht ersetzt.
  • Die Schließung einer oder mehrerer Anlagen berechtigt nicht zur Rückvergütung des bezahlten Betrages.
  • Die Mitarbeiter an den Liftanlagen können die Gardena Card im Falle eines nicht den Transportregeln entsprechenden Verhaltens einziehen.
  • Der Gültigkeitszeitraum der Gardena Card erstreckt sich vom 06.06 bis zum 11.10.2015; einige Liftanlagen sind auch vor und nach der Gültigkeitsdauer der Gardena Card geöffnet. Die Gardena Card ist für Abendfahrten nicht gültig.
  • Jedem Transporteur obliegt es, für mitgenommene Tiere, Fahrräder oder andere Gegenstände einen zusätzlichen Betrag einzuheben. Besitzer der Gardena Card zahlen für die Mitnahme des Mountainbikes auf einem Lift € 5,00.

Die Gardena Card ist bei den Mitgliedsbetrieben der Grödner Tourismusvereine, bei den Tourismusvereinen Grödens sowie bei folgenden Liftanlagen erhältlich:

  1. Sellajoch - Langkofelscharte
  2. Wolkenstein - Ciampinoi
  3. Wolkenstein - Dantercëpies
  4. Grödnerjoch - Cir
  5. St. Christina - Col Raiser
  6. St. Ulrich - Raschötz
  7. St. Ulrich - Furnes - Seceda
  8. St. Ulrich - Seiser Alm

Mobile Card

In Gröden kann das Auto in der Garage bleiben - kostenlose Mobilität in Gröden

Mobilität wird in Gröden seit jeher großgeschrieben. Wanderer können ihr Auto bequem in ihrer Garage lassen und die Liftanlagen dennoch einfach und bequem erreichen. So macht Wandern noch mehr Spaß!
Exklusiv für Gäste der Mitgliedsbetriebe der Grödner Tourismusvereine: Kostenlose Nutzung aller Busse mit der Val Gardena Mobil Card. Unser DOLOMITI UNESCO Welterbe verpflichtet!
Schwarzfahrer riskieren eine saftige Geldstrafe. Die meisten Parkplätze an den Aufstiegsanlagen sind gebührenpflichtig.

Nightbus:

  • Einzelticket: 2,00 €
  • Abendticket: 4,00 €
  • 12 Monate-Abo: 70,00 €

www.jaegerheim.it verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.Ich stimme zu